Spontaner Besuch der Hauptstadt Berlin

31. August / 1. September 2013 Nach viel zu langer Zeit war es mal wieder an der Zeit für einen spontanen Besuch in der Hauptstadt zu einem Familienbesuch.

 

Mit einer kleinen Verspätung gegen 6.30 Uhr am Samstag in aller Frühe gestartet mit Ziel Flughafen Tegel und dort beim Kleingartenverein. Nach knapp 4 Stunden sind wir dort bei strahlendem Sonnenschein angekommen und haben erstmal ein schönes Frühstück auf der Terrasse dort genossen.

 

Unser Wohnmobil trägt nur die gelbe Umweltplakette und somit ist die City von Berlin für uns nicht befahrbar. 

 

Somit haben wir das erste Mal Car2Go sowie Multicity getestet. Mal Smart und dann wieder den Citroen C-Zero (Elektrofahrzeug). Beides klappt in Berlin übrigens wunderbar und die Fahrzeuge können im Stadtgebiet einfach wieder abgestellt werden. Somit stand einem Blitzbesuch beim KaDeWe nichts entgegen.

Nach einer ruhigen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück folgte der zweite Tag mit Siegessäule, Brandenburger Tor und Besuch des Reichstages und der Kuppel mit Dachterrasse. Ein wirklich lohnenswerter Ausflug. Zudem noch kostenlos. Eine Registrierung ist online schnell und einfach möglich.

Zurück ging es dann wieder mit einem Elektrowagen von Multicity zum Wohnmobil und dann langsam gen Heimat. Ruck Zuck war das Wochenende dann wieder rum.

 

Diesmal hat es auch ohne Wohnmobilstellplatz bestens geklappt und der Test mit Car2Go sowie Multicity hat uns überzeugt.